Viel Neues bei der Hydroconsult

Viel Neues bei der Hydroconsult

Mit 21. September haben wir unsere neuen Büroräumlichkeiten am neuen Firmenstandort der IKK Group in der Reininghausstraße 78 in Graz-Wetzelsdorf bezogen. Außer der Hydroconsult GmbH sind bereits die IKK Engineering GmbH und die TBH Ingenieur GmbH sowie unser Partnerunternehmen Trafility am neuen Standort vertreten. Anfang Dezember werden dann noch die Daninger + Partner Engineering GmbH und die Witrisal GmbH die IKK Group vervollständigen.

Auch wenn die noch laufenden Arbeiten der Stadt Graz im Straßenbereich sowie die benachbarte Baustelle des anschließenden Wohnbaus vielleicht einen anderen Eindruck vermitteln, so sind die Arbeiten in unserem Gebäude (mit Ausnahme kleinerer Restarbeiten) fertig gestellt. Da wir Corona-bedingt den Besuch von Gästen vorerst stark einschränken müssen, möchten wir im Folgenden unseren neuen Arbeitsplatz kurz vorstellen.

Die Räumlichkeiten der IKK Group befinden sich vom 1. bis zum 4. Obergeschoß und sind von der Reininghausstraße über eine breite Treppe bzw. einen Aufzug erreichbar. Überdachte Parkplätze für Besucher*innen gibt es in der Handelsstraße. Im Atrium ist der Empfang angesiedelt, wo die schon sehr geschätzten Kolleginnen des Serviceteams unsere Gäste betreuen. Die Räumlichkeiten der Hydroconsult GmbH befinden sich im 2. Obergeschoß im Seitentrakt entlang der Handelsstraße. Die Büros liegen großteils südseitig mit Ausblick auf den Buchkogel und verfügen teilweise über großzügige Balkone. Die Arbeitsplätze sind mit moderner IT-Infrastruktur und Möbeln ausgestattet, die Möglichkeiten zur Anpassung an die persönlichen Bedürfnisse gestatten.

Im gesamten Gebäude stehen insgesamt neun Besprechungsräume zur Verfügung, die mit großflächigen Bildschirmen und Multimediaanbindung ausgestattet sind. Für das leibliche Wohl unserer Mitarbeiter*innen sorgt das IKK-Bistro, in dem täglich zwei hervorragende Menüs – eines davon vegetarisch – angeboten werden.

Mit dem Umzug an den neuen Standort hat sich auch unser Außenauftritt etwas geändert, mit dem unsere Zugehörigkeit zum Netzwerk der BKW Engineering unterstrichen wird. Kernstück dabei ist unser neues Logo, das stilgerecht in Blau gehalten ist und den gewohnten Schriftzug der Hydroconsult beinhaltet. Das Symbol kann sowohl als Welle, als auch als Flussverlauf interpretiert werden.

Abschließend weisen wir noch auszugsweise auf die Corona-Maßnahmen hin, die wir zum Schutz unserer Auftraggeber*innen und Mitarbeiter*innen getroffen haben. Diese werden selbstverständlich laufend evaluiert und gegebenenfalls an die sich ändernde Situation angepasst. So besteht im gesamten Bürobereich (ausgenommen am eigenen Arbeitsplatz) Maskenpflicht, dies gilt auch für externe Besucher*innen. Besprechungen werden in den büroeigenen Besprechungsräumen in Abhängigkeit der Anzahl der Teilnehmenden so geplant, dass ausreichend Abstand  gewährleistet wird. Dienstreisen in Risikogebiete gemäß Corona-Kommission (Corona-Ampel « Rot») werden ausgesetzt. Wir bedanken uns für Ihr Verständnis und bleiben Sie gesund!