Eröffnung Hochwasserschutz – Graz Bründlbach

Eröffnung_Bründlbach

Am 28. Juni 2016 wurden die Hochwasserschutzmaßnahmen am Bründlbach in Graz-Straßgang im Beisein von Prominenz aus Land und Stadt Graz feierlich eröffnet. Im Rahmen des Programms Grazer Bäche Hochwasserschutz, welches gemeinsam von der Stadt Graz und dem Land Steiermark umgesetzt wird, wurde für den Bründlbach von der Hydroconsult GmbH ein Gesamtkonzept für einen 100-jährlichen Hochwasserschutz ausgearbeitet. Die Leistungen der Hydroconsult GmbH umfassten des Weiteren die Einreich- und Ausführungsplanungen sämtlicher Bauteile sowie die wasserrechtliche Bauaufsicht des Rückhalte- und Versickerungsbeckens „Alt – Grottenhof“.

In der Vergangenheit ereigneten sich wiederholt Unwetter im Bereich des Buch­kogels und westlich davon (Einzugsgebiet des Bründlbaches), die zu Hochwässern des Bründlbachs führten. Die Ausuferungen gefährdeten Wohn- und Gewerbegebiete. Eine schadlose Abfuhr in einen Vorfluter ist nicht möglich, da der Bründlbach ursprünglich auf den landwirtschaftlichen Flächen versickerte. Der Bründlbach wurde daher in das Grazer Kanalnetz eingeleitet, das durch die Abflüsse des Bründlbaches häufig überlastet wurde. Daher wurden als Hochwasserschutzmaßnahmen ein Rückhaltebecken bachauf der Krottendorferstraße, ein Bachausbau zwischen der Krottendorferstraße und der Gablenzkaserne sowie ein Versickerungsbecken westlich der Gablenzkaserne vor­gesehen.

Das Rückhaltebecken „Krottendorfer Straße“ und der Linearausbau des Bründlbaches wurden bis zur Grundstücksgrenze der Gablenzkaserne zwischen Mai 2012 und Sommer 2013 errichtet. Das Rückhalte- und Versickerungsbecken „Alt – Grottenhof“ wurde mit Ausnahme der Bepflanzungsarbeiten zwischen August 2015 und Dezember 2015 errichtet. Die Bepflanzung bzw. die Humusierung des oberen Bereichs der Beckenböschungen erfolgten im Frühjahr 2016.

Der aktuelle Wasserstand im Rückhaltebecken „Krottendorfer Straße“ sowie die Niederschlagsmengen können auf der Homepage der Stadt Graz unter http://www.katastrophenschutz.graz.at/cms/ziel/5165392/DE/ online abgerufen werden.